Skip to main content

Einen 9-Darter werfen – Wie es geht und wie häufig es vorkommt

Einen 9 Darter zu werfen, bedeutet für einen Amateurspieler ganz sicher das ultimative Ziel erreicht zu haben – oder einfach ganz viel Glück gehabt zu haben. Denn es ist ganz und gar nicht einfach, so präzise Würfe hintereinander zu treffen.

Auch den Profis gelingt dieses Kunststück nur äußerst selten und meist auch nicht vor einem Live-Publikum. Ein 9 Darter wird daher auch als das perfekte Spiel bezeichnet.

Was ist ein 9 Darter?

Bei einem 9 Darter, handelt es sich um ein Spiel im Turniermodus 501. Bei diesem Modus muss man mit möglichst wenigen Würfen versuchen, von 501 Punkten auf 0 verbleibende Punkte zu werfen. Meist muss der letzte Wurf über ein Doppelfeld erfolgen (Double-Out).

Von einem 9 Darter spricht man somit, wenn man 501 Punkte auf 0 gebracht hat und dies mit nur 9 Würfen. Weniger Würfe sind nicht möglich, um mit einer traditionellen Dartscheibe 501 Punkte zu finishen.

Welche Kombinationen gibt es, um einen 9 Darter zu werfen?

Wie man an der unteren Grafik gut erkennen kann, gibt es 54 Variaten, um einen 9 Darter zu werfen.

Die am meisten verbreitete Variante ist die an Nummer 1 stehende. Die meisten Spieler versuchen zu Beginn ihrer Aufnahme mit möglichst hohen Werten zu starten. Somit sind die ersten sechs Würfe oftmals auf die Triple 20, was jeweils 60 Punkte macht und pro Aufnahme zu 180 Punkten führt. In der dritten Aufnahme wird dann versucht, sich ein einfaches Doppel zu stellen – meist ist dies Doppel 12. Somit wirft man in der dritten Aufnahme häufig die Triple 20, Triple 19 und Double 12, um einen 9 Darter zu erzielen.

Tabelle- Darts-at-home

Es gibt 54 Varianten für einen 9 Dart

(Grafik von Darts-at-Home.de)

 

Auch wenn dies die populärste Varianten ist, gibt es noch eine Variante, welche als der heilige Gral unter den 9 Dartern gilt. Diese lautet, dass man 3 mal die 167 wirft. Eine sehr ungewöhnliche Kombination, welche nur über Triple 20, Triple 19 und Bulls Eye zu erreichen ist.

Wie häufig kommt ein 9 Darter eigentlich bei TV-Übertragungen vor?

Bis Ende 2018 gelangen ganze 53 9 Darter im TV. Hier sieht man schon, dass dies scheinbar ein sehr schwieriges Unterfangen ist. Man steht auf der großen Bühne, hunderte von Menschen stehen hinter einem und singen und gröhlen. Zudem weiß man, dass die Kameras auf einen gerichtet sind. Da fängt schon mal die ein oder andere Hand an zu zittern.

Der erste TV 9 Darter wurde übrigens 1984 von John Lowe geworfen. Das kann man sich hier noch mal ganz schön bei Youtube anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=10jlayhxVjk

Der unangefochtene Meister der TV 9 Darter ist der mittlerweile im Ruhestand befindliche Phil „The Power“ Taylor. Er schaffte es ganze 11 mal live im TV dieses Kunststück zu vollbringen. Dies sogar in einem Match gleich zwei mal (24.05.2010 gegen James Wade).

Hier sieht man ganz offensichtlich, dass ein 9 Darter auch mit viel Glück nicht einfach so geworfen wird. Die Profis stecken viele Stunden an Training und Turnieren in ihren Job, um solche Leistungen erbringen zu können. Für einen Amateur sind Dinge, welche oftmals nie erreicht werden – ähnlich wie ein Tor im Champions League Finale beim Fußball.

Das hält uns aber nicht davon ab zu Träumen und unseren Sport zu lieben und Spaß zu haben. GAME ON!